Über uns

Über uns

Wir sind der agile Partner rund um innovative Software-Lösungen, Engineering und Services für die Zukunft der Industrie.

Uns ist bewusst, dass die Digitalisierung viel von Unternehmen abverlangt; sie verlangt flexibles Handeln und Interdisziplinarität, wo vielleicht noch starre Strukturen herrschen; sie verlangt, altbewährte Prozesse zu hinterfragen und diese neu zu gestalten.

Um hier wettbewerbsfähig zu bleiben, wird von unseren Kunden Schnelligkeit, Vernetzung und Innovation gefordert - und dabei können wir helfen.

Engagement und Nachhaltigkeit

Auch wenn unsere iss keine Raumstation ist, haben wir eine klare Mission:

Wir wollen den Softwarebereich entscheidend prägen. Diese Motivation ist unser Antrieb für alles, was wir tun – auch die Zündschnur für neue Ideen. Wir kennen unser Terrain doch wir unternehmen trotzdem gerne Expeditionen ins Unbekannte. Nur so können neue, zukunftsfähige Lösungen entstehen.

Für unsere Kunden zeigen wir Einsatz: Wir reagieren flexibel auf Wünsche/Anforderungen und das auch bei zeitlichen Engpässen, rekrutieren kreativ und mit viel Ausdauer bis die beste Besatzung gefunden ist.

Wir begleiten Sie vom ersten Kontakt, bis zur Vorstellung unserer Kandidaten und dienen zwischendurch als „Sparrings-“ und Ansprechpartner.

Für unsere Mitarbeitercrew geben wir unser Bestes. Nachhaltigkeit und gesunde Weiterentwicklung bedeuten für uns in diesem Bereich Engagement für unsere Mitarbeiter zu zeigen, ihnen Kontinuität und langfristige Bindung zu gewährleisten und sie bestmöglich zu betreuen.

Innovation ist Teil unseres Namens

Doch was bedeutet „innovative“ für uns? Unser Anspruch ist es nicht ständig das Rad neu zu erfinden, oder mit disruptiven Technologien Revolutionen vom Zaun zu brechen. Die digitale Welt braucht intelligente Vernetzung. Deshalb ist es unser Anspruch kreativ mit Tools, Methoden und Prozessen zu arbeiten. Dabei schaffen wir neue Verbindungen, verknüpfen innovativ Komponenten und lassen so Neues entstehen.

Offenheit und Kundenorientierung

Unser Claim ist Programm. Innovative software services for you

Wir steigern Ihre Produktivität und senken Ihre Kosten. „For you“ bedeutet für uns: genau auf Sie individuell zugeschnitten.

Wir sind gute Zuhörer, suchen den regelmäßigen Austausch und agieren offen und ehrlich mit unseren Kunden. So schaffen wir maximale Transparenz und eine gute Kommunikationskultur. Anregungen und Kritik spornen uns an. Was wir versprechen, halten wir auch. Darauf können Sie sich verlassen.

Joachim Mettenleiter

Geschäftsführer Dipl.-Ing. Fachrichtung Elektrotechnik,
Jahrgang 1971, verheiratet, 1 Kind 
  • Studium der Elektrotechnik an der Universität Stuttgart
  • Systementwickler und Geschäftsführer bei der aims active information management GmbH
  • Leitender Systementwickler bei der iss innovative software services GmbH. Einsatz in Projekten der Bereiche Industrie, Schwerpunkt Automotive, Banken und Versicherungen
  • seit 01/2005 Geschäftsbereichsleiter
  • seit 01/2006 Prokurist
  • seit 07/2012 Geschäftsführer

Auf ein paar Fragen, Herr Mettenleiter

  • image description

    Theresa Groß: Was braucht man, um innovativ zu sein?

    image description

    Joachim Mettenleiter: Eine Idee, Fleiß und Mut. Je mehr von allem, desto besser.

  • image description

    Theresa Groß: Software Engineering wird immer mehr nachgefragt. Sind Software Entwickler die Ärzte der Zukunft?

    image description

    Joachim Mettenleiter: Nein – vielleicht sind wir die Künstler. Oder die Philosophen. Oder die Handwerker. Was Software ja gerade auszeichnet ist, dass sprachliche und kreative Mittel strukturiert und sogar auch methodisch formal in einem technischen Umfeld eingesetzt werden.

  • image description

    Theresa Groß: Glauben Sie an eine Konkurrenz zwischen Mensch und Maschine?

    image description

    Joachim Mettenleiter: Die Konkurrenzsituation ist seit den ersten Werkzeugen da – entscheidend ist, das Verhältnis Mensch/Maschine immer wieder richtig zu gestalten.

  • image description

    Theresa Groß: Was können Sie kritischen Stimmen, die das Thema Datenschutz, Cyber Risiken und Sicherheit auf den Plan rufen, entgegnen?

    image description

    Joachim Mettenleiter: Ich möchte nichts entgegnen – diese Themen sind wichtig. Engineering und gerade auch Software findet immer als Teil der Gesellschaft statt und muss deren Werte abbilden.

  • image description

    Theresa Groß: Welche Tipps würden Sie einem Bewerber fürs Vorstellungsgespräch mitgeben?

    image description

    Joachim Mettenleiter: Man sollte offen ins Gespräch gehen. Ein Vorstellungsgespräch soll immer ein Gespräch auf Augenhöhe sein.

Michael Wäschle

Geschäftsführer Diplom-Betriebswirt (FH)
Jahrgang 1959, 2 Kinder
  • Studium der Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Betriebsorganisation und Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Pforzheim
  • Begleitende Praktika bei der IBM Deutschland GmbH und der Deutschen Lufthansa AG
  • Vertriebsausbildung und Vertriebsassistent bei der Nixdorf Computer AG in Stuttgart
  • Vertriebsbeauftragter und anschließend Geschäftsstellenleiter der Programm Standard Computersysteme GmbH in Sindelfingen
  • Team-Manager/Vertrieb und Niederlassungsleiter Stuttgart der Baan Deutschland GmbH
  • Niederlassungsleiter Stuttgart der Triaton GmbH, einem Unternehmen der ThyssenKrupp Serv AG
  • Seit 10/2004 einer der Geschäftsführer der iss innovative software services GmbH

Auf ein paar Fragen, Herr Wäschle

  • image description

    Theresa Groß: Was ist für Sie das Größte im Leben?

    image description

    Michael Wäschle: Die Entwicklung meiner Kinder.

  • image description

    Theresa Groß: Welche digitale Technologie/Neuheit können Sie sich aus Ihrem eigenen Leben nicht mehr wegdenken?

    image description

    Michael Wäschle: Ohje, da gibt es schon so viel. Über das Internet zum Smartphone bis zur Abstandshilfe bei meinem Auto.

  • image description

    Theresa Groß: Welche Kompetenzen sind Ihrer Meinung nach entscheidend, wenn es um Digitalisierung geht?

    image description

    Michael Wäschle: IT-Kompetenzen zusammen mit technischem Know-how und die Fähigkeit im Team sozial und agil zu handeln.

  • image description

    Theresa Groß: Was ist der wichtigste Erfolgsfaktor eines Unternehmens?

    image description

    Michael Wäschle: Die Mitarbeiter als das höchste Gut zu betrachten.

  • image description

    Theresa Groß: Was ist Ihnen beim Umgang mit den Mitarbeitern besonders wichtig?

    image description

    Michael Wäschle: Gegenseitige Wertschätzung, Respekt und Offenheit.

Daten & Fakten

90 Mitarbeiter. Vom AUTOSAR-Spezialisten bis zum Web-Entwickler.
33 unterschiedliche Nationalitäten haben bislang ihren Weg zu uns gefunden.
2.135.100 geleistete
Arbeitsstunden
130 eingesetzte Tools. Von AutomationDesk bis Zeplin & Jupyter
3.212 erfolgreich gestemmte Projekte
4 Branchen im Fokus. Mobility, Packaging, Food & Beverage, Maschinen- und Anlagenbau/Core Industries

Unsere Geschichte